Solawi-Saison 2018 – Infos und Teilhabe

Vorbereitend für die kommende Anbauperiode organisieren wir folgende Infoveranstaltungen für Interessierte, aber auch für bisherige Teilhaber/innen:

Mi, 08.11., 18 Uhr, Nippes, Olympia, Lämmerstr.11 (Nähe S-Bhf: Nippes)
Fr, 10.11., 19 Uhr, Sülz, Tante Olga, Berrenrather Str. 406
Mo, 13.11., 19 Uhr, Südstadt, Melanchthon-Akademie, Kartäuserwall 24b
Sa, 18.11., 14 Uhr, City, Christuskirche, D.-Sölle-Platz 1/Herwarthstr. (Nähe Friesenpl.)

„Bieter-Runde“ für die Teilhabe 2018
Ebenfalls am 18.11. wird dann ab 15:30 Uhr die nächste „Bieter-Runde“ in der Christuskirche am Stadtgarten stattfinden. Dort werden alle bisherigen und die neuen Teilhaber/innen ihre individuellen finanziellen Beiträge solidarisch zusammenlegen, um den gemeinsam organisierten Anbau für die nächste Saison auf die Beine zu stellen.

Wir freuen uns auf neue Mitglieder und laden recht herzlich zu allen Veranstaltungen ein – bitte weitersagen und viele Freund/innen mitbringen!

Mehr Infos unter „Fragen & Antworten“

Advertisements

Sommer auf dem Feld

Auch in der Urlaubszeit muss der Anbau und die Pflege der Gemüsepflanzen für die Erntegemeinschaft weitergehen. Regelmäßig treffen sich daher aktive Teilhaber/innen, damit jede Woche für alle Vereinsmitglieder kistenweise Ernteerträge zur Abholung in fünf Kölner Stadtteilen angeliefert werden können.

 

Creative Commons: BY-NC (https://solawikoeln.wordpress.com)

Letzte Runde zur Erntegemeinschaft 2017

Nach der ersten „Bieterrunde“ letzten Samstag stehen nun auch Zeit und Ort für den zweiten Anlauf zur gemeinsamen Finanzierung der neuen Erntegemeinschaft fest, zu dem ihr herzlich eingeladen seid:

Samstag, 04.02.
16:00 Uhr Bieterrunde (15:00 Uhr kurze Infos)
Alte Feuerwache (Großes Forum, Melchiorstr. 3, U:Ebertplatz)

Die Bieterrunde um 16 Uhr startet direkt mit Ausgabe der Unterlagen und
den Gebotsrunden. Für Fragen und Erläuterungen zum Projekt steht uns ab
15 Uhr eine knappe Stunde Zeit zur Verfügung.

Im Vergleich zum letzten Jahr werden die Anteile deutlich aufgewertet sein:
– 40 wöchentliche Lieferungen statt 30, von Anfang Mai bis Ende Januar
deutlich vergößertes Sortiment (etwa 40 Kulturen statt 27)
mehr Vielfalt und Abwechslung bei den einzelnen Lieferungen
– ausgelegt für 1-2 Personen
– Anbau in Lövenich und Stommeln
– Ausgabestellen in Lövenich, Ehrenfeld, Sülz, Südstadt und evtl. Nippes

Aus der Kalkulation resultiert ein Richtwert für jeden Anteil von
80€/Monat bei 12 Monatsbeiträgen. Die ersten beiden Beiträge werden im
Februar fällig sein, dann monatlich bis einschließlich Dezember 2017.
Die Teilhaberschaft ist mit der Mitgliedschaft im neu gegründeten Verein
Erntegemeinschaft Solawi Köln verbunden, für die keine zusätzlichen
Mitgliedsbeiträge anfallen.

Alternativ zum normalen Anteil gibt es auch kleine Anteile. Im Umfang
werden diese etwa 3/4 eines normalen Anteils entsprechen; der Richtwert
dafür liegt bei 64€/Monat.

Wir freuen uns auf zahlreiche Beteiligung und hoffen, am Samstag noch
einige weitere Teilnehmer/innen der SoLaWi 2016 wiedersehen zu dürfen!

Nächste Runde: Erntegemeinschaft 2017

Am Samstag (28.Januar) ist es soweit: Alle Interessent/innen, die dieses Jahr an der gemeinschaftlichen Landwirtschaft teilnehmen wollen, laden wir ein zur „Bieter-Runde“ zu kommen.

Sa. 28. Januar, 16 Uhr,
Alte Feuerwache, Melchiorstr. 3

Für Kurzentschlossene gibt es um 14:30 Uhr in der Alten Feuerwache (Nähe Ebertplatz) noch eine kleine Informationsveranstaltung, aber um 16 Uhr beginnt dann die eigentliche Finanzierungsrunde.

Dort legen wir (zunächst anonym) die selbstgewählten Monatsbeiträge zusammen, um die Kosten für Anbau, Pflege und Ernte von regionalem Gemüse in Bio-Qualität fair und solidarisch zusammen zu tragen. Sobald genug zugesagte Beiträge für die geplanten Ausgaben von allen Teilhaber/innen gesammelt wurden, kann das Anbau-Projekt für die Saison 2017 endlich losgehen. Wir freuen uns schon auf das frische Gemüse – und auf neue Gesichter bei der „Bieter-Runde“…

Mach mit, sei dabei!

Mehr Infos zur SoLaWi:
https://solawikoeln.wordpress.com/selbstverstandnis/

solawi-banner

Neue Ausgabestelle in Sülz

Nachdem wir uns schon seit einigen Monaten auf die Eröffnung des Unverpackt-Ladens „Tante Olga“ in Köln-Sülz freuen, konnte endlich die erste Ausgabe der wöchentlichen SoLaWi-Ernte in den frisch renovierten Räumlichkeiten dieser alten Bäckerei stattfinden.

Suelz_2016-08-17_Ausgabe Suelz_2016-08-17_Tante_Olga

Ein wenig vermissen wir natürlich den begrünten Innenhof (samt Kinderschaukel und Hasenstall), in dem wir freundlicherweise die bisherige Gemüseverteilung improvisieren durften. Aber spätestens beim nächsten Dauerregen werden auch diese schönen Erinnerungen schnell verblassen…

Suelz_2016-06-22_Ausgabe_GartenSuelz_2016-06-22_Ausgabe

Erfahren, was in der SoLaWi Köln passiert – Teilnahme an unserem Plenum

Das aktuelle Orga-Team der SoLaWi lädt Dich ganz herzlich ein,
am Mittwoch / 04.05.2016 in das Plenum der SoLaWi Köln „reinzuschnuppern“!

Was wird gemacht?
Das Plenum ist das Entscheidungsgremium der SoLaWi Köln. Hier findet Austausch über die Inhalte statt, um die es in unserer SoLaWi gehen soll: die Projekte „Feld Lövenich“ und „SoLaWi Hellmese“, Workshops für Mitglieder, unser Wirken in der Öffentlichkeit, wie z.B. Teilnahmen an öffentlichen Veranstaltungen oder am Ernährungsrat, und was sonst auch immer angestoßen werden soll… Außerdem wird hier Organisatorisches geregelt (weshalb sich die Gruppe, die regelmäßig am Plenum teilnimmt, auch „Orga“ nennt).

Was steht konkret auf dem Plan?
Wir möchten Euch einen Überblick über die bisherigen und laufenden Aktivitäten der SoLaWi Köln geben und Euch auf diesem Weg das ganze Tätigkeitsspektrum der SoLaWi vorstellen. Wir möchten Eure Fragen, Eure Ideen und Anregungen zu SoLaWi allgemein, zur SoLaWi Köln oder zu bestimmten Tätigkeiten hören und besprechen. Wir möchten gemeinsam mit Euch darauf schauen, wie es im laufenden Jahr und für 2017 weitergehen kann. Wir werden aber bestimmt auch den einen oder anderen kurzfristig anliegenden organisatorischen Punkt zu besprechen haben.

Warum solltest Du dabei sein?
Im Plenum erfährst Du, was in der SoLaWi Köln geschieht oder demnächst geschehen soll. Du kannst dabei aktiv mitgestalten und somit auch Dein eigenes Lebensumfeld beeinflussen. Der Verein braucht Deine Mitarbeit, denn er lebt ausschließlich durch ehrenamtliches Engagement. Wenn viele teilnehmen, entsteht ein bunteres, allumfassenderes Bild und die Aufgaben können sich auf mehr Schultern verteilen. Also, mach mit!

Wann und wo sehen wir uns?
Mitglieder haben diese Information per E-Mail erhalten, neue Interessenten melden sich bitte über solawi.koeln@riseup.net an.