Über uns

Stand der Dinge:
Wir haben für dieses Jahr eine „kleine Solawi“ für etwa 50 Teilnehmer organisiert.

Der Demeter-Hof in Pulheim-Stommeln, mit dem wir kooperieren, ist von Köln aus gut zu erreichen. Eine festangestellte Fachkraft baut ein erweitertes Grundsortiment an Bio-Gemüse für uns an, das über Ausgabestellen in Köln verteilt wird. Die Solidarische Landwirtschaft ermöglicht – über das Gemüse hinaus – freiwillige Mitarbeit, einen Gemeinschaftsgarten, Wissensvermittlung, Gemeinschaftsaktionen und Feiern, und Freiraum für Anregungen aus der Abnehmergemeinschaft.

Wir heißen alle willkommen, die sich uns anschließen und dabei unterstützen wollen.

Auch für unser Feld bei Lövenich haben wir für 2016 einen Plan entwickelt. Auch wenn es Gemüse zu ernten gibt, stehen Erfahrungen und Experimentieren im Vordergrund. Wir werden nur einen kleinen Teil der Fläche bewirtschaften und uns ansosnten auf die Hochbeete und den Folientunnel konzentrieren. Der Großteil der Fläche darf sich dieses Jahr erholen.

Neben dem Gärtnerischen wollen wir mehr Wert auf gemeinsame Aktivitäten und Aktionen legen und das Feld und die umgebende Fläche als lebendigen Treffpunkt nutzen und ausbauen.

Ohne ein ordentliches Maß an Eigenleistung kommen wir auf dem Feld nicht aus; das Projekt richtet sich daher an Menschen, die aktiv mitgestalten und mitgärtnern möchten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s